Aktuell

St.Lamberti Hildesheim

26.11.  15 Uhr

Bremer Stadtmusikanten

fuer Kinder

Die Bremer Stadtmusikanten
Kinder- bzw. Familienkonzert

Eine kammermusikalische Dichtung für drei Posaunen und Schlagzeug nannte der Berliner Komponist Frank Schwemmer sein Werk, das er für das Ensemble schrieb und welches 2012 in Leipzig zur Uraufführung kam. Frank Schwemmer wurde bekannt durch Kinderopern wie „Der kleine Muck“, die Abenteueroper „Robin Hood“ (UA Komische Oper Berlin 2008) und „Die Schatzinsel“ (Auftragswerk der Oper Zürich 2012). „Die Bremer Stadtmusikanten“ folgen programmatisch dem bekannten Märchen der Brüder Grimm. In zehn rein musikali­schen Episoden werden Elemente der Story und die Charakteristik der Personen nachgezeich­net. Weitgehend ohne Text aber mit stark theatralischen Momenten präsentieren die Musiker eine ungewöhnliche Interpretation eines alten Klassikers.
Das 45minütige Programm wird kinder- bzw. familiengerecht moderiert.

Musikalische Märchen
Ein Programm für die ganze Familie.

Alte und neue Märchen musikalisch erzählt lassen die ganze Familie, Enkel wie Großeltern, teilhaben an der Freude, die Musik bereiten kann, wenn man ihr offenen Herzens zuhört.
Geschichten von alten Stadtpfeifern, tierischen Musikanten und heutigen Legenden wechseln sich ab im Spektrum zwischen alter und neuer Musik.

Posaunissimo
Eine musikalische Reise für Kinder auf dem Posaunenzug.

Das 45-minütige Programm nimmt die Kinder mit auf eine Reise auf den Zügen der Posaune. Altersgerecht werden die Instrumente (Posaunen und Schlagwerk) erläutert. Dabei spielen Funktionsweise und Klangspektrum, historische Entwicklung sowie kompositorische Einbin­dung eine Rolle, vor allem aber haben die Kinder die Möglichkeit, Instrumente selbst auszu­probieren. Im Mittelpunkt steht dabei letztendlich die klingende Musik von Johann Sebastian Bach bis Leonard Bernstein oder lateinamerikanische Rhythmen. Schluss- und Höhepunkt ist das gemeinsame Musizieren des Ensembles mit den Kindern.